Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Informationen

Wir bei Misterine s.r.o. nehmen Ihre Privatsphäre sehr ernst. Wir haben diese Datenschutzrichtlinien erstellt, um Sie darüber zu informieren, wie wir Daten, die sich auf Sie persönlich beziehen („Persönliche Informationen“), sammeln, verwenden und speichern. Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, kontaktieren Sie uns bitte unter info@misterine.com.

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Misterine-Apps (z. B. den Misterine Studio und den Misterine App) sowie für die Website und den Webdienst. Alle persönlichen oder nicht-persönlichen Informationen, die wir sammeln, dienen dem Zweck, unseren Service anzubieten und zu verbessern sowie Support zu leisten.

Wir werden Ihre persönlichen Daten nur sammeln, verwenden und sicher speichern, um die Vertraulichkeit zu gewährleisten. Wir werden Ihre persönlichen Daten nicht ohne Ihre vorherige Zustimmung an Dritte weitergeben, es sei denn, dies ist notwendig, um Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen. Es kann auch notwendig sein, Ihre persönlichen Daten aufgrund gesetzlicher Bestimmungen weiterzugeben, oder um unsere Rechte zu schützen.

Darüber hinaus haben Sie das Recht, auf Anfrage Auskunft über die von uns erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten sowie deren Herkunft und den Zweck der Speicherung zu erhalten. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser personenbezogenen Daten; im letzteren Fall können wir jedoch gezwungen sein, unseren Dienst einzustellen, wenn er mit diesen Daten in Verbindung steht.

 

2. Begriffsbestimmungen

Personenbezogene Informationen sind Daten, die sich auf eine bestimmte identifizierbare Person beziehen.

Nicht-personenbezogene Informationen sind Daten, die sich nicht auf eine bestimmte Person beziehen. Wir können personenbezogene und nicht-personenbezogene Daten kombinieren, und in einem solchen Fall behandeln wir dieses Bündel von Daten als personenbezogene Daten, solange es kombiniert bleibt.

Dienstleistungspartner sind von Misterine unabhängige Unternehmen, die uns Dienstleistungen zur Verfügung stellen, die zum Funktionieren und zur Verbesserung unseres Betriebs beitragen. Im Einzelnen sind dies die Anbieter von Webdiensten, E-Mail-Diensten, etc.

 

3. Website

3-1. Datenverkehr-Analyse

Für die Analyse des Datenverkehrs verwenden wir die Webanalyseplattform Google Analytics. Wir sammeln nicht-personenbezogene Informationen über die Besucher unserer Website. Alle Daten, einschließlich der IP-Adresse, werden vor der Speicherung anonymisiert. Da wir diese Daten nur zur statistischen Analyse und zur Verbesserung der Website verwenden, werden sie nicht mit anderen Daten oder Informationen kombiniert. Diese Daten werden nach 6 Monaten gelöscht.

3-2. YouTube

Zum Zweck der Verbesserung unserer Website implementieren wir Videos von der YouTube Inc., 901 Cherry Avenue, San Bruno, Kalifornien, USA, einer Tochtergesellschaft der Alphabet Inc.

Wenn Sie eine unserer Seiten besuchen, auf der ein YouTube-Video eingebunden ist, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Konto eingeloggt sind, ordnet YouTube Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zu. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

3-3. Server-Log-Files

Als Website-Provider haben wir die WEDOS Internet, a.s. beauftragt. Der Provider erhebt und speichert automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch in „Server-Log-Files“ übermittelt. Dazu gehören unter anderem:

  • Internet-Protokoll (IP)-Adressen;
  • Informationen zur Systemkonfiguration;
  • URLs von verweisenden Seiten;
  • Standortpräferenzen;
  • Sprachpräferenzen.

 

4. Misterine-Apps

Bei der Aktivierung der App, als technische Voraussetzung für die Ausführung des Dienstes, sammeln wir die folgenden nicht-personenbezogenen Informationen:

  • Modell und Version des verwendeten Geräts;
  • Geräte-ID;
  • iOS oder macOS Version;
  • App-Version;
  • MindNode-Benutzer-ID;
  • Verwendete Sprache.

Wenn Sie ein Absturzprotokoll übermitteln, werden das Absturzprotokoll und alle zusätzlichen Informationen, die Sie bereitstellen, über eine von Google betriebene E-Mail an uns übermittelt.

 

5. Misterine Webdienst

Bei der Registrierung für MisterineWebService speichern wir die an uns übermittelte E-Mail-Adresse. Wir können sie verwenden, um Ihnen wichtige Benachrichtigungen über den Dienst und seine Nutzung zu senden. Darüber hinaus verknüpfen wir Ihre E-Mail-Adresse mit den Informationen, die wir bei der Aktivierung der App für Supportzwecke gesammelt haben (siehe Abschnitt 4 oben). Wenn Ihre an uns übermittelte E-Mail-Adresse Ihre Identität preisgibt, werden die an uns übermittelten Informationen persönlich auf Sie bezogen und gelten daher als personenbezogene Daten. Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir bei der Registrierung für den Dienst diese E-Mail-Adresse in Verbindung mit den in Abschnitt 4 genannten Informationen in unseren Systemen bzw. in den Systemen unserer Servicepartner speichern, um wichtige Benachrichtigungen über den Dienst und seine Nutzung sowie für Supportzwecke bereitzustellen.

Wir speichern Ihre persönlichen Daten in der Regel nicht länger als unbedingt notwendig, um Ihnen den Dienst zur Verfügung zu stellen. Bei Beendigung des Dienstleistungsvertrags zwischen uns werden wir alle persönlichen Daten, die wir von Ihnen gesammelt haben, unverzüglich löschen, es sei denn, eine weitere Speicherung dieser Daten ist für einen gültigen Zweck erforderlich. Bitte beachten Sie, dass eine verschlüsselte Speicherung Ihrer persönlichen Daten in unserem Back-up-System aus technischen Gründen für einen Zeitraum von 3 Monaten nach Beendigung des Dienstes erforderlich sein kann.

 

6. Support-E-Mail

Für die Bereitstellung von technischem Support für unsere Website, unsere Apps und unseren Webservice erfassen und speichern wir Ihre E-Mail-Adresse sowie alle zusätzlichen Informationen, die in den Supportanfragen enthalten sind. Um eingehende Supportanfragen ordnungsgemäß bearbeiten zu können, werden wir die übermittelten Informationen (E-Mail-Adresse) verwenden, um Sie zu kontaktieren und Ihnen bei Ihrer Anfrage zu helfen.

 

7. Dienstleistungspartner

Alle von uns beauftragten Dienstleistungspartner sind in der EU ansässig, mit Ausnahme von Google und YouTube.

 

8. Kinder

Wir sammeln nicht wissentlich persönliche Daten von Kindern unter 14 Jahren. Sollten wir erfahren, dass wir persönliche Daten eines Kindes unter 14 Jahren ohne elterliche Zustimmung gesammelt haben, werden wir diese Daten so schnell wie möglich löschen.

 

9. Aufsichtsbehörde

Misterine unterliegt der Aufsicht und Regulierung durch das Amt für den Schutz persönlicher Daten in der Tschechischen Republik (Pplk. Sochora 27, 170 00 Praha 7, https://www.uoou.cz/en/).

 

10. Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz von Informationen

Um den Schutz der Daten und personenbezogenen Informationen, die Sie über unsere Dienste übermitteln, zu gewährleisten, unterhalten wir technische und administrative Sicherheitsvorkehrungen. Wir aktualisieren und testen unsere Sicherheitstechnologie laufend. Wir beschränken den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf diejenigen Mitarbeiter, die diese Daten kennen müssen, um Ihnen Leistungen oder Dienste anbieten zu können. Darüber hinaus schulen wir unsere Mitarbeiter über die Bedeutung der Vertraulichkeit und der Wahrung des Datenschutzes und der Sicherheit Ihrer Daten. Wir verpflichten uns, angemessene disziplinarische Maßnahmen zu ergreifen, um die Verantwortlichkeiten unserer Mitarbeiter für den Datenschutz durchzusetzen.

Unsere Dienstleistungspartner unterhalten ebenfalls physische, technische und administrative Sicherheitsvorkehrungen.

 

11. Änderungen der Richtlinie

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit zu aktualisieren; in diesem Fall werden wir einen Hinweis auf unserer Website veröffentlichen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sich mit der neuesten Version dieser Richtlinie vertraut zu machen.

 

Zuletzt aktualisiert am: 17. September 2019

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner